Zwiebelbrot Rezept (Brotbackautomat)

Zwiebelbrot Rezept
Zwiebelbrot Rezept © ISSGesund.at
Einfaches Zwiebelbrot Rezept für den Brotbackautomat. Dieses Brot wird im Brotbackautomat auf der normalen Weißbrot-Backstufe (ca. 2:50 Minuten) gebacken. Ein Mischbrot aus Weizenmehl und Dinkelmehl, mit feinporiger Krume und leckerer Kruste. Der herzhafte Zwiebelgeschmack wird durch die Beigabe von geröstetem Zwiebel erreicht. Wer gerne eine resche und knusprige Rinde mag, sollte die Krustenbräunung auf die höchste Stufe stellen. Dieses Zwiebelbrot ist ideal als für die pikante Jause geeignet.

Zutaten für Portionen

  • 270 ml Wasser
  • 2 EL Öl
  • 2 TL Salz
  • 180 g Dinkelmehl
  • 220 g Weizenmehl (Type 700 glatt)
  • 2 TL Brotgewürz
  • 10 g Sauerteigextrakt Pulver
  • 4 g Trockenhefe Bio
  • 4-6 EL geröstete Zwiebel kalt und trocken getupft

Zubereitung

  1. Als erstes lauwarmes Wasser in den Backbehälter einfüllen.
  2. Nun Salz und Öl dazugeben.
  3. Jetzt die Mehlsorten einfüllen.
  4. Nun Hefe, Sauerteig beigeben.
  5. Zuletzt das Brotgewürz dazugeben.
  6. Das Brot am besten mit dem normalen Weißbrot-Programm backen.
  7. Die Krustenbräunung auf stark programmieren.
  8. Nach dem Signalton für die Zugabe von weiteren Zutaten, die gerösteten Zwiebel beigeben.
  9. Nach dem Backen das Brot sofort entnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel