Pasta mit Pinienkernen & Wildlachs

Pasta mit Pinienkernen & Wildlachs nach dem issgesund-Rezept
Vollkornnudeln mit Pinienkerne © ISSGesund.at
Sehr gute Pasta mit Fisch, Pinienkernen und getrockneten Tomaten. Kohlenhydrate und Omega 3 Fettsäuren bringen den Körper in Schwung.

Zutaten für Portionen

  • 2 Portionen Vollkornnudeln nach Wunsch
  • 6 EL Pinienkerne
  • 1/2 roter Zwiebel
  • 1/4 Melanzani
  • 5 Stk. getrockneten Tomaten
  • 10 schwarze Oliven groß
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Dose Wildlachs in Olivenöl
  • 6 Basilikum frisch
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Eine große Pfanne erhitzen und die Pinienkerne darin rösten.
  2. Zwiebel in Ringe schneiden, Melanzani in Streifen schneiden.
  3. Die Knoblauchzehen und die getrockneten Tomaten in kleine Stücke teilen.
  4. Nun 5-6 EL Öl von der Wildlachsdose in die Pfanne geben und die Zwiebelringe darin kurz anrösten.
  5. Melanzani, Knoblauch, Oliven, getrocknete Tomaten dazugeben und durchschwenken. 2-3 Minuten erhitzen.
  6. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Das Wildlachsfleisch in die Pfanne geben und vermengen, mit etwas Nudelwasser aufgießen.
  8. Zuletzt mit gehackten Basilikumblättern würzen.
  9. Mit al dente gekochter Vollkornpasta servieren.

Rezept Hinweise

Als Beilage passt natürlich frischer, knackiger Blattsalat. Pasta mit frisch geriebenem Parmesan servieren.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel