Thunfisch Kartoffel Snack

Thunfisch Kartoffel Snack
Thunfisch Kartoffel Snack © larik_malasha Adobe Stock
Kartoffeln, Thunfisch, Salatgurke, Ei und Mais. Das ist alles. Trotzdem ist dieses einfache Gericht ein wunderbarer Snack fürs leichte Mittagessen zwischendurch im Büro oder auf der Arbeit.

Zutaten für Portionen

  • 1 Kartoffel große
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Thunfisch naturell
  • 1 Stück Salatgurke
  • Salatkräuter
  • Salz
  • Essig
  • Zitronensaft
  • Rapsöl
  • 1 Ei je nach Wunsch dazugeben

Zubereitung (15 Minuten)

  1. Die Kartoffeln schälen und in 0,5 cm große Würfeln schneiden.
  2. In einem kleinen Topf 2 cm Wasser zum Kochen bringen, die Kartoffeln ca. 10 Minuten darin dünsten (bis sie gar sind). Parallel dazu das Ei hart kochen.
  3. Die Dose Thunfisch abtropfen lassen, den Mais ebenso.
  4. Die überkühlten Kartoffeln mit Thunfisch und dem Mais zusammenmischen.
  5. Mit etwas Salz, Pfeffer und Salatkräuter würzen.
  6. Etwas Rapsöl darübergießen.
  7. Zuletzt mit Zitronensaft (oder Essig) abschmecken und durchrühren.

Rezept Hinweise

Zusammen mit dem frischen Zitronensaft gibt dieser Salat Energie für die nächsten Stunden und erfrischt. Und das tolle an diesem Gericht ist, dass dieser Snack blitzschnell zubereitet ist. Diesen Snack kann man schon am Vorabend zubereiten, sollte aber über Nacht im Kühlschrank stehen.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel