Striezel Brioche Rezept für den Brotbackautomaten

Striezel Brioche Rezept
Für die Jause ein selbstgemachter Striezel, herrlich flaumig und fein. Ein Striezel aus dem Brotbackautomaten. So einfach war Striezel Backen noch nie! Das Rezept ist ein echtes Convenience-Rezept. Zutaten einfüllen, Brotbackautomaten programmieren und abwarten! Lecker schmeckt dieser Striezel mit selbstgemachter Marmelade.

Zutaten für Striezel

  • 160 ml Milch
  • 80 g Butter
  • 390 g Mehl
  • 40 g Backzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Prise Orangenschalen gerieben
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 1,5 TL Trockenhefe
  • Rosinen Sultaninen nach Belieben

Zubereitung

  1. Butter mit Milch in einen Topf geben und erwärmen, sodaß die Butter schmilzt (nicht kochen lassen).
  2. In die Brotbackautomaten-Form Mehl, Zucker, Vanillezucker, Orangeschale, Salz, Eier und Trockenhefe geben.
  3. Rosinen dazugeben und die Butter-Milch-Mischung darübergießen.
  4. Den Brotbackautomat auf das Programm
  5. Achtung: Der Teig geht beim Backen stark auf! Die Menge keinesfalls erhöhen, ansonsten geht der Teig beim Backen über.

Rezept Hinweise

Natürlich kann man diesen Striezel bzw. Brioche auch ohne Brotbackautomaten backen. In diesem Fall die Mischung mit einem Teigkneter gut 10 Minuten durchkneten, aufgehen lassen, zusammenstoßen, nochmals gehen lassen und anschließend in einer rechteckigen, bebutterten und bemehlten Form backen

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

5 von 5 Sternen

Deine Meinung ist uns wichtig! 1 Bewertungen hat dieser Beitrag bereits erhalten. Bewertung abgeben



Weitere interessante Artikel