Spargel-Erdbeersalat mit Parmesan

Nutze jetzt Deine Chance auf 1 von 10 LiveFresh Saftkuren im Wert von 179,95 € bei unserem exklusiven Gewinnspiel!

Spargel-Erdbeersalat mit Parmesan
Spargel-Erdbeersalat mit Parmesan © issgesund

Der Frühling ist eingekehrt und wir sehnen uns wieder nach frischem und knackigem Gemüse , Obst und frischen Kräutern. Was darf hierbei natürlich nicht fehlen? Die beiden heimischen Superfoods Spargel und Erdbeeren. Dieser leckere frische Salat ist vollgepackt mit reichlich Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen, Flüssigkeit, Eiweiß und guten Fetten. Perfekt um fit und gesund in die warme Saison zu starten. Besonders gut schmeckt der Salat, weil die Geschmacksrichtungen süß, sauer und salzig aufeinander treffen und man durch die unterschiedlichen Texturen überrascht wird. Das beste dabei ist, die Kombination schmeckt nicht nur sehr gut, sorgt für ein wahres Fitnessprogramm von innen für den Körper, sondern ist blitzschnell zuzubereiten. 

Zutaten für Portionen

  • 1 Bund grüner Spargel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Handvoll Erdbeeren
  • 1/2 Paprika, gelb
  • 1/2 Paprika, rot
  • 3 Radieschen
  • 6-8 Blätter Minze
  • 6-8 Blätter Basilikum
  • 50 g Parmesan
  • 1/2 Handvoll Kürbiskerne
  • Olivenöl
  • dunkler Balsamicoessig
  • Salz Pfeffer

Zubereitung (15 Minuten)

  1. Die Enden des Spargels kontrollieren und gegebenenfalls die verholzten Teile abschneiden
  2. Eine Pfanne mit 1 EL Olivenöl erhitzen und die ganzen Spargelstangen hellbraun anbraten (sollten bissfest sein).
  3. Erdbeeren in Scheiben schneiden.
  4. Den Spargel in ca. 3 cm Stücke schneiden.
  5. Radieschen in Scheiben schneiden.
  6. Minz- und Basilikumblätter fein schneiden.
  7. Parmesan in kleine Würfel schneiden.
  8. Alles in eine Schüssel geben und vermengen.
  9. Mit Salz, Pfeffer, Balsamico und Olivenöl marinieren.
  10. Kürbiskerne als Garnitur darüber streuen.

Rezept Hinweise

Grüner Spargel muss nicht geschält werden. 


Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel