Kürbisletscho Rezept

Kürbisletscho
Kürbisletscho © Maria Brzostowska Adobe Stock
Letscho - ein klassiches Gericht! Und doch kann man auch klassische Gericht mit viel Kreativität in neuen Varianten kochen. Diese leckere Kürbis-Letscho-Variante ist nur durch Zufall entstanden, weil gerade eben noch ein Stück Kürbis in der Vorratskammer da war. Kürbisletscho ist zwar vielleicht kein lupenrein klassisches Gericht, aber für gesunde Genießer ein willkommene Abwechslung zum grauen Kochalltag. Und einfach zu kochen ist es obendrein. Denn während dem Dünsten wird einfach klein geschnittenes Kürbisfleisch dazugeben.

Zutaten für Portionen

  • 6 Paprika am besten bunt
  • 1 Zwiebel in Streifen geschnitten
  • Öl zum Anbraten
  • 50 g Speckwürfel
  • 500 g Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Paprikapulver edelsüß
  • 2 Knoblauchzehen zerdrückt
  • 250 g Kürbisfleisch nach Wahl

Zubereitung

  1. Speck im Öl leicht anbraten
  2. Zwiebel dazugeben und dünsten (wenige Tropfen Wasser beigeben)
  3. Paprizieren (Paprikapulver dazugeben und unterrühren)
  4. Die in kurzen Streifen geschnittenen Paprikaschoten dazugeben
  5. Die gestückelten Tomaten ebenfalls beigeben
  6. Kürbisfleisch klein schneiden (in Streifen oder Würfel)
  7. Knoblauch beigeben
  8. Salzen und Pfeffern
  9. Langsam bei geringer Hitze weich dünsten!
  10. Wer's gerne etwas süßlich mag, rührt einen Löffel Honig darunter.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

5 von 5 Sternen

Deine Meinung ist uns wichtig! 1 Bewertungen hat dieser Beitrag bereits erhalten. Bewertung abgeben



Weitere interessante Artikel