Karotten-Erdnuss-Aufstrich

Karotten-Erdnuss-Aufstrich © issgesund
Karotten-Erdnuss-Aufstrich © issgesund

Die Karotte zählt zu einem besonders beliebten heimischen Wurzelgemüse. Sie schmeckt süß, enthält viele Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe. Wegen ihrer leichten Verdaulichkeit wird sie besonders gerne in der Baby- oder Schonkost verwendet. Ihre typische orange Farbe hat sie durch das enthaltene Beta-Carotin, eine Vorstufe des Vitamin A. Dies brauchen wir besonders für unsere Sehfähigkeit. Auch für unser Immunsystem hat die Karotte einige hochwertige Stoffe für uns parat zum Beispiel Vitamin C und E. Dieser herrliche Aufstrich schmeckt lecker auf Brot oder als Dip zu Gemüse. Man braucht wenig Zutaten und kann ihn schnell zubereiten. Das enthaltene Erdnussmus macht ihn besonders cremig und köstlich. 

Zutaten für Glas

  • 300 g Karotten
  • 2 EL Erdnussmus
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Leinöl
  • etwas frischen Rosmarin

Zubereitung

  1. Die Karotten mit der Schale in Stücke schneiden und dampfgaren bis sie weich sind.
  2. Anschließend in einem Standmixer die Karotten pürieren.
  3. Nach und nach das Erdnussmus, den Zitronensaft, das Salz, das Leinöl und den fein gehackten Rosmarin hinzufügen und alles gut mixen.
  4. Abschmecken und in ein Schraubglas abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Rezept Hinweise

Der Aufstrich schmeckt sehr lecker zu Kartoffelspalten.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel