Frühlingsgemüse aus dem Wok mit Penne

Frühlingsgemüse aus dem Wok mit Penne
Schnell, leicht und doch gschmackig - so präsentiert sich diese Frühlingsgemüse Rezept. Knackig gebratenes Frühlingsgemüse mit Mozzarella und gebratenem Speck. Das ganze im Wok gebraten und mit Sojasauce abgeschmeckt. Herrlich fein!

Zutaten für Personen

  • 2 Portionen Penne
  • 4 Stk. Bauchspeck Streifen nicht zu dünn geschnitten
  • 1 große Karotte
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Zucchini
  • 1/2 Melanzani
  • 1/2 Paprika gelb
  • 2 EL Sojasauce
  • etwas Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Wasser
  • 2 Scheiben Mozzarella

Zubereitung

  1. Die Penne in reichlich kochendem Salzwasser al dente kochen.
  2. Die Karotte schälen in schräg in Scheiben schneiden.
  3. Frühlingszwiebel putzen und schräg aufschneiden.
  4. Den Zucchini und die Melanzani in ca. 0,5 m dicke längliche Stangen schneiden (wie Pommes).
  5. Den Paprika in Streifen schneiden.
  6. 1 EL Olivenöl im Wok erhitzen und die Speckstreifen knusprig braten, herausnehmen und auf Küchenpapier beiseite legen.
  7. Nun Zuerst die Karotten im heißen Wok schwenken, dann die Frühlingszwiebel dazugeben.
  8. Weiters die Melanzani und Paprika dazugeben, jeweils immer kurz anbraten.
  9. Zuletzt die Zuchini beigeben.
  10. Nun mit Sojasauce würzen, salzen und pfeffern.
  11. Mit etwas Wasser (3-4 EL) aufgießen, umrühren.
  12. Am Teller anrichten, darauf jeweils eine Scheibe Mozzarella und zwei Speckstreifen geben.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel