Warmer Sprossensalat Asiatisch

Dieser Salat ist dank seiner Sprossen besonders vitalstoffreich. Die kleinen Keimlinge sind vollgepackt mit Vitaminen sowie Mineralien und bieten eine knackiges Geschmackserlebnis. Wer mag kann den Salat noch mit vielen weiteren Sprossen verfeinern. Dafür bieten sich ganz wunderbar Radieschen-, Brokkoli- oder Alfalfakeimlinge an.

Zutaten für Portionen

  • 6 Hand voll gekeimte Sprossen (Mungobohnensprossen)
  • 2 Stück Karotten
  • 1 Stück Paprika
  • 1 mittelgroßer Brokkoli
  • 1 Hand voll Zuckererbsenschoten
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 4 TL Reisessig
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Sojasoße
  • 2 TL Sonnenblumenöl

Zubereitung (20 Minuten)

  1. Karotten, Brokkoli, Paprika, Zucchini und Paprika in mundgerechte Stück schneiden und mit 4 Esslöffel Wasser und einem Teelöffel Sonnenblumenöl in einem Topf mit geschlossen Deckel dünsten bis das Gemüse gar aber noch Bissfest ist.
  2. Währende das Gemüse gedünstet wird, für das Salatdressing Reisessig, Zucker, Sojasoße, Sonnenblumenöl und einer Prise Pfeffer vermischen. Bei Bedarf abschmecken und nach Gusto verfeinern.
  3. Kurz bevor das Gemüse gar ist, die Mungobohnensprossen zum Gemüse geben und kurz erwärmen, sodass die Sprossen noch knackig bleiben.
  4. Gemüse und Sprossen auf Schüssel verteilen und mit Dressing übergießen.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel