Gebratene Kürbiswürfel mit Kräuterfaschiertem

Gebratene Kürbiswürferl in Kräuterfaschiertem
Ein leckeres Kürbisgericht mit Kräuterfaschiertem. Die gebratenen Kürbiswürfel mit dem Kräuterfaschiertem vom Rind machen richtig Lust auf mehr Kürbis. Schnell angebraten, schmecken die Kürbiswürfel frisch, knackig. Mit Kürbiskernöl beträufelt, wird dieses Gericht zu einer würzigen Kürbis-Speise.

Zutaten für Personen

  • 700 g Kürbis
  • 250 g Rinderfaschiertes
  • 2 Knoblauchzehen
  • Kräuter frisch oder tiefgeforen
  • 1/2 TL edelsüßes Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel
  • Bratöl
  • Kürbiskernöl

Zubereitung

  1. Kürbis schälen, waschen und in Würfeln schneiden.
  2. Knoblauch hacken.
  3. In einer Pfanne die Kürbiswürfeln und den Knoblauch rasch rundum anbraten, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.
  4. Die Kürbiswürfel ins Rohr bei 180° C stellen und ca. 15 Minuten garen.
  5. In der Pfanne das Faschierte mit Knoblauch, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.
  6. Das Faschierte gut anbraten.
  7. Zuletzt eine gute Portione frische Kräuter oder tiefgefrorene Kräuter unter das Faschierte mengen.
  8. Das Kräuter-Faschierte mit den Kürbiswürfeln vermengen.
  9. Auf Tellern servieren und mit Kürbiskernöl beträufeln.
  10. Eventuell mit etwas geriebenem Käse verfeinern.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel