Crêpes Teig Rezept für hauchdünne Crepes

Crepes Teig Rezept
Crepes Teig Rezept © ISSGesund.at
Crêpes so hauchdünn wie am Marktplatz, wo die Crêpes direkt am Crêpes Eisen gebacken werden. Hier gibts jetzt das Crêpes Teig Rezept für diese herrlich dünnen und knusprigen Crêpes.

Zutaten für Crepes

  • 250 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Wasser
  • 2 Eier
  • 50 g Butter flüssig
  • etwas Salz

Zubereitung

  1. Die Butter in einem kleinen Töpfchen flüssig werden lassen.
  2. Die flüssige Butter, Milch, Wasser, Eier und ein kleine Prise Salz mit dem Handmixer verquirlen.
  3. Nun das Mehl nach und nach beigeben und mit dem Mixer zu einem dünnflüssigen Teig verquirlen.
  4. Der Teig sollte etwa so dickflüssig wie Sahne/Schlagobers sein.
  5. Nun den Teig mindestens 30 Minuten ruhen lassen, damit das Mehl quellen kann.
  6. Nochmals gut durchrühren und anschließend mit dem Crepes-Eisen ausbacken.

Rezept Hinweise

Dem Teig genügend Zeit zum Ruhen geben, damit das Mehl quellen kann! Unbedingt die Crêpes mit einem guten Crêpeseisen ausbacken - alle Tipps wie das funktioniert finden Sie hier!

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

4.75 von 5 Sternen

Deine Meinung ist uns wichtig! 4 Bewertungen hat dieser Beitrag bereits erhalten. Bewertung abgeben



Weitere interessante Artikel