Wie viel Wasser soll ich täglich trinken?

Nutze jetzt Deine Chance auf 1 von 10 LiveFresh Saftkuren im Wert von 179,95 € bei unserem exklusiven Gewinnspiel!

Täglich Wasser trinken
Täglich Wasser trinken © Hyrma - Fotolia.com
Um gesund zu bleiben, sollten Sie am Tag eine ausreichende Menge an Flüssigkeit zu sich nehmen. Am besten geeignet sind dazu Trinkwasser, Tees oder verdünnte Fruchtsäfte. Viele Menschen vergessen regelmäßig zu trinken und nehmen am Tag nicht genügend Flüssigkeit zu sich. Wir haben uns damit beschäftigt, wie viel Wasser Sie wirklich benötigen.

Warum wir Wasser benötigen

Obwohl Wasser keine Nährstoffe enthält, macht es 50-70 % des Körpergewichts eines Erwachsenen aus. Wir müssen unserem Körper ständig etwas zuführen, da wir am Tag viel durch Atmen, Schwitzen oder Wasserlassen verlieren. Auch chemische Reaktionen, die in unseren Zellen stattfinden, verbrauchen Wasser. Es wird außerdem gebraucht, damit unser Blut Nährstoffe transportieren und Abfallstoffe loswerden kann.

Wasser über Nahrungsaufnahme

Das Gesundheitsministerium empfiehlt im Durchschnitt täglich rund 1,2 Liter Flüssigkeit aufzunehmen. Das sind sechs 200 ml oder acht 150 ml Gläser. Diese Aussage muss jedoch mit Vorsicht aufgenommen werden. Viele Lebensmittel enthalten verschiedene Mengen an Wasser. Das bedeutet, dass es nicht unbedingt notwendig ist, zwei Liter am Tag zu trinken, denn wer gesund und ausreichend isst, der nimmt eine Menge Wasser über die Nahrung auf. Wer dagegen viel Sport treibt und gerade eine Diät hält, der sollte schon die zwei Liter Wasser zu sich nehmen.

Wie viel Wasser benötigen Sie

Wie viel Wasser Sie am Tag benötigen, hängt von vielen Umständen ab. Vor allem aber kommt es auf Ihr Gewicht, Geschlecht, Alter und Ihre sportlichen Aktivitäten an. Jeder Mensch hat einen persönlichen Wasserbedarf. Sie können mit ein paar Tipps Ihre Wasserzufuhr steigern. Wenn Sie viel Obst und Gemüse essen, dann tun Sie nicht nur Ihrer Gesundheit etwas Gutes, sondern führen Ihrem Körper auch gleichzeitig Flüssigkeit zu. Das Wetter spielt auch eine Rolle. An heißen Tagen schwitzen wir viel Wasser aus und benötigen mehr als sonst. Nicht nur die Temperatur außerhalb, aber auch die im Körper entscheidet über die Menge an Wasser, die der Körper benötigt. Jeder weiß, dass man bei Fieber sehr viel Wasser zu sich nehmen sollte.

Unsere Tipps

  • Stellen Sie sich ein Glas Wasser neben Ihr Bett. Trinken Sie es aus, sobald Sie aufwachen. Wenn wir schlafen, verlieren wir eine Menge Wasser und nehmen keines auf. Am Morgen sind wir relativ dehydriert und brauchen Wasser, damit unser Körper in Schwung kommt.
  • Bei der Arbeit sollte sich eine Wasserflasche immer in Reichweite befinden. Auf dem Schreibtisch erinnert sie Sie an das regelmäßige Trinken.
  • Bei Ausflügen in der freien Natur nehmen Sie sich Wasser mit. Man weiß nie, wie lange es dauert, bis Sie beim Wandern zum nächsten Gasthaus gelangen.
  • Nutzen Sie einen Filter für Ihr Zuhause, den Sie z.B. von Staples erwerben können, damit Sie gereinigtes, frisches Leitungswasser genießen können.
  • Essen Sie viel Obst und Gemüse wie Zucchini, Melonen, Tomaten, Erdbeeren, Äpfel und Blaubeeren.

Fazit

Es ist sehr wichtig, seinem Körper ausreichend Wasser zuzuführen. Ausreden wie „Mir schmeckt kein stilles Wasser“ gelten hier nicht. Es gibt genügend Alternativen, wie zum Beispiel Wasser mit Kohlensäure, Wasser mit einem Schuss Zitrone oder Limone oder das Zufügen von zuckerfreien oder Zucker-reduzierten Fruchtsäften für etwas mehr Geschmack.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel